Ober- und Pedalwerk der alten Orgel
Viele, vor allem die kleinen Pfeifen waren
so verschmutzt und deformiert, dass sie
nicht mehr funktionierten.
Schleifladen mit mechanischer
Spiel- und Registertraktur
Die alte Orgel (1965)
Zurück - Startseite - Weiter
Disposition - 2


I. Hauptwerk C-f’’'

1. Prinzipal 8’
2. Rohrflöte 8’
3. Oktave 4’
4. Sesquialter 2f.
5. Gemshorn 2’
6. Mixtur 4f.
7. Trompete 8’
II. Oberwerk C-g’’’

8.   Gedackt 8’
9.   Weitflöte 4’
10. Prinzipal 2’ (defekt)
11. Quinte 1 1/3’
12. Scharff 4f. (defekt)
Pedal C-f’

13. Subbaß 16’
14. Violon 8’
15. Oktave 4’
16. Mixtur 4f. (defekt)
17. Posaune 16’

Koppeln

II / I (defekt)
I / P